5 VORTEILE DER SKİSCHULE FÜR KINDER

Im Rahmen der für den Wintertourismus durchgeführten Investitionen nimmt das Interesse gegenüber Skizentren von Tag zu Tag auf. Entsprechend der nach Weltstandartes gebauten Anlagen und Pisten stellen für eine Entwicklung des Wintersportes eine wichtige Infrastruktur dar. Erciyes Skizentrum gibt der Ski-Bildung einen grossen Stellenwert und hat innerhalb ihrer Struktur seine Skischule „Snow Academia“ gegründet. Die Lehrer und Pädagogen dieser Schule haben den Anspruch, dass Wintersport zur körperlichen, geistigen und persönlichen Entwicklung der Kinder einen wichtigen Beitrag leistet. Weiterhin bietet das universelle Wintersportszentrum Erciyes bereits in einem tiefen Kindesalter die Möglichkeit einer Ski-Bildung, mit Hilfe hochmoderner Lifts und mit seinem 102 km langen Pistennetz dem Skiliebhaber Möglichkeiten auf höchstem Niveau an. Heute gehören Alpendisziplinen, die Sportarten wie Ski, Snowboard und Snowkite zu den Sportarten, die für kleine Kinder sehr nützlich sind. Unten sind 5 nützliche Vorteile angegeben hinsichtlich des Beginns des Wintersportes in tiefem Lebensjahr angegeben, welche für die Eltern wegweisend sind:
Entwickelt die Balancefähigkeit
Die goldene Regel des Skisports ist das Gleichgewicht. Auch für Menschen ist das Gleichgewicht und der Balance sowohl in geistigen, als auch in körperlicher Sinne einer der wichtigsten Faktoren. Diejenigen, die in kleinem Jahresalter Wintersport betreiben, sind viel vorteilhafter als die anderen. Kinder, die bereits in der Entwicklungsphase ihrer Muskeln die Balance- und Gleichgewichtsbewegungen lernen und sich dem entsprechend entwickeln, werden zu Individuen, die einen viel ausgeglicheneren Charakter haben und in der Zukunft den Erfolg viel leichter erreichen.
Man lernt aus den Fehlern, was das Selbstvertrauen stärkt.
Einer der wichtigsten Eigenschaften, was der Skisport den Kindern beibringt ist, dass jede Erfolgslosigkeit ein Schritt des Weges ist, der zum Erfolg führt. Kinder, die durch häufiges herunterfallen begreifen, welchen Fehler sie gemacht haben, lernen nach einer gewissen Zeit ohne hinzufallen und ohne einen Fehler zu machen Ski zu fahren. Somit wird das Selbstvertrauen, die sie auf diese Weise gewinnen, in der Zukunft ein Schlüssel zur leichten Bewältigung der eventuellen Schwierigkeiten.
Es erhöht das körperliche und geistige Bewusstsein.
Ski ist einer der wichtigsten Sportarten, die das Bewusstsein der Kinder erhöht. Beim Skifahren muss jede einzelne Region des Körpers je einzeln gelenkt und kontrolliert werden. Das körperliche Bewusstsein der bereits in kleinen Jahresaltern Sport treibenden Kindern, ist im Vergleich zu anderen Kindern viel höher. Neben dem körperlichen Bewusstsein verfügen sie zugleich auch über ein höheres Bewusstsein für sich selbst. Sie entdecken ihre eigenen starken und schwachen Eigenschaften und lernen, wie sie damit umgehen können.
Es sorgt für neue Freundschaften und somit zu mehr Sozialkompetenz.
In allgemeinen ist bei allen Sportarten ein Team zu sein, ein sehr wichtiger Faktor. Obwohl es eigentlich so erscheint, als ob Skifahren ein individueller und alleine zu treibender Sport ist, leistet er einen sehr großen Beitrag zur Sozialisierung. Beim Skifahren sollten andere Personen beobachtet werden, bei Bedarf sollte ihnen der Weg freigestellt und ihnen auch geholfen werden. Die Kinder sozialisieren sich in Skihotels mit ihren Freunden und tauschen gegenseitig ihre Erfahrungen aus. Somit öffnen sich die Türen für neue Freundschaften und sie bauen neue Kontakte auf.
Der Sport wird zu einem Vergnügen.
Zweifellos ist es ein Vorteil in einem kleinen Jahresalter mit Sport zu beginnen. In unserem Lande werden die Kinder in kleinen Jahresaltern vielmehr Richtung Fußball und Basketball orientiert. Allerdings bringt der Ski- und Snowboardsport viele unterschiedliche Nutzen mit. Der Skisport, der dem kardiovaskulären System gut tut, die Flexibilität erhöht und den Köper stärkt ist zugleich auch eine der Sportarten, die Kinder sehr liebhaben, weil es zugleich auch viel Spaß macht.